Der expo PetroTrans Innovationspreis

Traditionell wird er am dritten Tag der expo PetroTrans verliehen, der Innovationspreis, um den sich Aussteller mit Produktneuheiten und Neuentwicklungen bewerben. Als Jury entscheiden das Fachpublikum und unabhängige Kenner der Branche, jeweils zu 50 Prozent. Drei Gewinner wird es auch in diesem Jahr wieder geben.

Die Aussteller, die sich für den begehrten Preis beworben haben, finden Sie hier.

Wie auch bei der vergangenen Preisverleihung sind die Innovationspreise geschmiedete Unikate. Die Idee dazu kam aus den Reihen der Aussteller selbst, das Handwerk beherrscht einer der Messebesucher: Albrecht Rühle, selbst Brennstoffhändler im schwäbischen Weinstadt-Endersbach, entdeckte das Schmieden beim Besuch eines mittelalterlichen Ritterlagers – und machte es sich zur Leidenschaft.

Für den Innovationspreis schwingt er nicht nur den Hammer, auch Form, Materialien und Ausführung erdachte er neu. Natürlich wird die geschmiedete Struktur den Tropfenschwung des Vorgängers zitieren, doch wie der Award genau aussehen wird, bleibt vorerst ein Geheimnis. Eins jedoch ist sicher: Eine Kugel aus Bergkristall wird jedes der drei Unikate erstrahlen lassen.

Albrecht Rühle wird den Innovationspreis am Samstag, den 22. September 2018 um 15:00 Uhr persönlich an die Gewinner überreichen.

2018-09-11T15:22:35+00:00